Icon Ministero dell'Istruzione, dell'Università e della Ricerca
 

Master

ICoN bietet Online-Masterstudiengänge des ersten Grades von Partner-Universitäten des Konsortiums an:

Fachübersetzung Englisch > Italienisch, erster Grad– Universität Bari, Genua und Pisa

Schutz und Erhaltung italienischer Kulturgüter im Ausland, erster Grad – Universität Parma, unter Mitarbeit der Universitäten Mailand und Turin

Didaktik der italienischen Sprache und Literatur, erster Grad – Università per Stranieri di Perugia und Università per Stranieri di Siena.

Einschreibung

Zur Zeit sind keine Anmeldungen möglich.

Didaktik

Der größte Teil der Ausbildung erfolgt im Fernstudium und ermöglicht es so, orts- und zeitungebunden an den Masterstudiengängen teilzunehmen. Die ICoN Masterstudiengänge umfassen nur kurze Zeiträume für Präsenzseminare.

Das Onlinestudium stützt sich auf multimediale Lehr- und Lernmaterialien, die von Universitätsdozenten und Experten des jeweiligen Fachs entwickelt wurden, und findet in virtuellen Klassen statt, die von Fachleuten betreut werden. Die Tutoren begleiten die Studierenden durch ihr Studium beim Bearbeiten der didaktischen Materialien, sie beantworten Fragen, unterstützen selbstgesteuertes Lernen und regen zu eigenständigen Interpretationen an. Darüber hinaus stellen sie Tests zur Überprüfung des Gelernten sowie Selbsttests zur Verfügung.

Was sind Universitätsmaster?

Universitätsmaster (ersten oder zweiten Grads) sind Studiengänge, die nur von Hochschulen angeboten werden können und unterscheiden sich damit deutlich von nicht-universitären Kursen anderer Bildungseinrichtungen, welche die Bezeichnung „Master“ führen. Der akademische Abschluss Master ist in Italien und in der EU ein rechtlich anerkannter Studientitel.

Voraussetzung für die Zulassung zum Master ersten Grades ist der Abschluss eines italienischen dreijährigen Hochschulstudiums (Grundstufe, Triennale) bzw. ein (italienischer oder ausländischer) akademischer Titel, der diesem Abschluss entspricht , oder der italienische Laureatsgrad (laurea) der alten italienischen Studienordnung.

Voraussetzung für die Zulassung zum Master zweiten Grades, weiterbildender Masterstudiengang, ist ein Fachlaureat der universitären Aufbaustufe (magistrale oder specialistica) bzw. ein (italienischer oder ausländischer) akademischer Titel, der diesem entspricht, oder der italienische Laureatsgrad (laurea) der alten italienischen Studienordnung.

Jeder IcoN-Master umfasst 60 Kreditpunkte.

Anerkennung der Studienabschlüsse

Die durch einen Universitätsmaster erworbenen Kreditpunkte werden von den europäischen Universitäten, bei jeweils eigener Entscheidungsfreiheit, auf der Grundlage des European Credit Transfer System (ECTS) zur Einschreibung in weiterbildende Studiengänge der Aufbaustufe oder zu anderen Studienangeboten der postgraduierten Weiterbildung angerechnet.

Der von ICoN angebotene Master-Abschluss ist ein akademischer Grad, der zur Anerkennung von 3 Punkten in den Ranglisten für das Lehramt in öffentlichen italienischen Schulen (graduatorie a esaurimento) berechtigt.

Copyright © 2000-2017 Consorzio ICoN - Italian Culture on the Net - p.i. 01478280504
Sede legale: Lungarno Pacinotti 43, 56126 Pisa - Sede amministrativa: Piazza dei Facchini 10, 56125 Pisa
Iscrizione al Registro delle imprese di Pisa: PI-130559